close

AV-8B Harrier Assault

Domark veröffentlicht 1992 die Flugsimulation AV-8B Harrier Assault für MS-DOS.

Handlung

Das Szenario in AV-8B Harrier Assault wird irgendwo im Indischen Ozean verortet. Als Abgesandte der UNO müssen sich Spieler in einen Konflikt auf der indonesischen Insel Timor einmischen. Dort terrorisiert eine Militär-Führung das Volk.

Gameplay

Spieler dürfen einerseits selbst an Bord des AV-8B V/STOL Flug-Missionen erfüllen und können aber auch als General die Einheiten des gesamten Flottenverbandes befehligen.

Man kann entweder die Missionen anhand von Wegpunkten eine nach der anderen, entlang des Plans „Saber“ des Pentagons fliegen, oder aber selbst auswählen, welche Stationen man wann besucht.


Es müssen einzig feindliche Einheiten und Militär-Einrichtungen zerstört werden. Andere Missions-Typen gibt es nicht.

Steuerung

Domark bietet als Interface für den Nutzer, als eine Art Hauptmenü, den Ernstfall-Computer Tawados an. Darüber ist eine Karte von Timor zugänglich, die beliebig gezoomt werden kann und unterschiedliche Wegpunkte zeigt.

Gesteuert wird die Flugsimulation ansonsten über Joystick, Tastatur und Maus.

Systemanforderungen

Als Minimalanforderung wurde seinerzeit ein 286er mit 12 MHz angegeben. Außerdem waren mindestens 640 KB RAM und eine VGA-Grafikkarte notwendig.

Rezeption

AV-8B Harrier Assault kam bei den Kritikern nur mäßig an. Der Strategie-Teil konnte Schwächen bei Grafik, Sound und Gameplay nicht wettmachen. Power Play wertete im Magazin 1/93 beispielsweise lediglich 55%..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Geschrieben von
Zurück zur Spieleübersicht: arrow_back
Wie findest du AV-8B Harrier Assault? comment
Spielinfos
AV-8B Harrier Assault - Cover
USK0